Werbung
Donnerstag, 14. Dezember 2017 10:50 Uhr

Andre Gold teilt sich mit Schlagersängerin Michelle ein Handtuch

Von links: Andre Gold, Michelle und Produzent Oliver Cervenka. Foto: Privat

Warburg/Geseke (red). Am vergangenen Wochenende fand in Geseke erstmalig die Schlagerkrone 2017 statt. Diverse Schlagergrößen der Musikbranche gaben sich dort die Klinke in die Hand. Vor rund 1 500 Zuschauern und damit ausverkauftem Haus betraten Stars wie Axel Fischer („Traum von Amsterdam“) und Schlagersternchen Michelle („Wer Liebe lebt“) die Bühne. Mit dabei war auch Warburgs Popschlagersänger Andre Gold, der mit eigenem Fanbus und heimischer Unterstützung anreiste. „Mit dem letzten und gleichzeitig größten Event dieses Jahres wollte ich den Fans die Gelegenheit geben, noch einmal sorglos den Schlager zu feiern und mich dabei ganz persönlich zu begleiten“, sagte Andre Gold.

Unter großem Jubel betrat er die Bühne der Schlagerkrone. Unterstützt von glasklarem Sound und gigantischen Lichteffekten mit großen LED-Leinwänden lieferte er den Besuchern eine perfekte Schlagershow aus eigenen Songs und bekannten Covern, Disco-Nummern und Balladen. Nach dem Auftritt traf Andre Gold Backstage auf Grandprix-Sängerin und DSDS-Jurorin Michelle, der er auch gleich spontan sein besticktes Gold-Handtuch auslieh. „Dieses Handtuch werde ich nicht mehr waschen“, witzelte Andre Gold und freute sich über einen rundum gelungenen Ausflug zur Schlagerkrone 2017.

 

Sag's deinen Freunden:
Werbung
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.