Schnellkontakt: redaktion@warburg-news.de   -    Telefon: 0 173 - 19 25 674



Jobbörse Veranstaltungskalender Partnerzeitungen Sportkurve

21.04.2017 - 16:28 Uhr

Städtebauförderung auf Rekordniveau - Warburg erhält 1,3 Millionen Euro Zuschuss

Kreis Höxter (red). Nach der Veröffentlichung des Städtebauförderprogramms 2017 durch das nordrhein-westfälische Ministerium für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr herrscht bei den SPD-Kommunalpolitikern helle Freude.

„Das aktuelle Städtebauförderprogramm des Landes ist mit einem Volumen von 430 Millionen Euro auf Rekordniveau. Davon profitiert auch der Kreis Höxter. Ungefähr 4,8 Millionen Euro fließen in insgesamt sechs Städte des Kreises“, erklärt der stellvertretende Kreisvorsitzende, Marcel Franzmann.

Wie die Kreis SPD mitteilt sei die Förderung für die Stadthalle in Steinheim mit 1,9 Millionen das größte Einzelprojekt. „Wir wollen mit diesem Zuschuss die Bürgerhalle energetisch sanieren, sie barrierefrei gestalten und grundlegend modernisieren. Ohne die Hilfe des Landes könnte die Stadt Steinheim diese wichtige Investition nicht alleine stemmen“, betont der Fraktionsvorsitzende der SPD im Steinheimer Stadtrat, Jürgen Unruhe.

Die zweigrößte Einzelmaßnahme ist die weitere Umgestaltung der historischen Kernstadt in Warburg mit 1,3 Millionen Zuschuss. Die begonnenen Maßnahmen zur Barrierefreiheit und die Förderung von privaten Umbaumaßnahmen können hiermit fortgesetzt werden.

Des Weiteren profitieren Höxter, Brakel, Bad Driburg und Nieheim von der Förderung aus Düsseldorf. „Das ist wieder mal ein Beweis für die gute Zusammenarbeit der Landesregierung mit den Städten im ländlichen Raum“, betont der Kreisgeschäftsführer der SPD, Rainer Brinkmann.

Grundlage für diese effektiven Hilfen sei die gute Zusammenarbeit von Landesbauminister Michael Groschek (SPD) mit Bundesbauministerin Barbara Hendricks (SPD). Sie stünden für die praxisgerechte Ausrichtung der Förderprogramme. Bund und Land hielten Wort, wenn es um eine verlässliche Unterstützung der Städte und Gemeinden bei der nachhaltigen städtebaulichen Entwicklung geht – und das auf sehr hohem Niveau.

Städtebauförderung auf Rekordniveau - Warburg erhält 1,3 Millionen Euro Zuschuss - Auf Twitter teilen.
Anzeige

TOP 5: Die meistgelesenen Nachrichten der Woche

1. Gesellschaft Mittwoch, 19.04 Überfall in Tankstelle: Räuber bedrohen Kassiererin ...
2. Gesellschaft Samstag, 22.04 Neuer Busbahnhof in Warburg eröffnet ...
3. Gesellschaft Donnerstag, 20.04 Verkehrsunfall mit einer verletzten Person – 8000 ...
4. Gesellschaft Dienstag, 18.04 Sieg und Aufstieg für Amelie Pohl und Henry ...
5. Gesellschaft Montag, 17.04 Ein Ort des Respekts, des Vertrauens und der ...
 
ANZEIGE

Region Aktiv

Unser Nachrichten-Netzwerk
Brakel News Einbeck News Holzminden News
Höxter News Immobilien aus der Region Meine Fankurve
Northeim News Sportkurve Höxter Warburg News
Weser-Ith News