Schnellkontakt: redaktion@warburg-news.de   -    Telefon: 0 173 - 19 25 674



Jobbörse Veranstaltungskalender Partnerzeitungen Sportkurve

11.11.2016 - 11:27 Uhr

„Wir stehen voll und ganz hinter Dir!“

Warburg (tab). Susanne Krekeler (49) ist seit Beginn des Schuljahres 2016/2017 neue Schulleiterin des Hüffertgymnasiums in Warburg. Sie wurde am Donnerstagnachmittag, 10. November, im Rahmen einer kleinen Feierstunde im Pädagogischen Zentrum am Wachtelpfad offiziell in ihr Amt eingeführt. Zahlreiche Vertreter von benachbarten und befreundeten Schulen, Kollegen, Schüler sowie Vertreter der Stadt nahmen daran teil. „Eine neue Schulleitung ist immer ein neuer Baustein in der Bildungslandschaft unserer Stadt“, stellte Schulleitungsmitglied Ruth Kröger-Bierhoff während der Amtseinführung heraus. Und Dr. Petra Becker unterstrich: „Das Lehrerkollegium steht voll und ganz hinter Susanne Krekeler. Denn wir sind keine Einzelkämpfer, wir sind ein Team!“

Susanne Krekeler stammt aus Lüchtringen. Die Mutter eines 18-jährigen Sohnes lebt aber seit neun Jahren in Warburg. Seit 2009 ist die Lehrerin für Deutsch und Biologie am Hüffertgymnasium in Warburg beschäftigt. Seit 2011 war sie zunächst als didaktische Koordinatorin für die Entwicklung von pädagogischen und methodischen Konzepten im Bereich der Unterrichts- und Schulentwicklung zuständig. Schwerpunkte ihrer Arbeit waren: Inklusion, MINT-Zertifizierung und Lernwerkstatt. Im vergangenen Schuljahr übernahm Susanne Krekeler die stellvertretende Schulleitung am Hüffertgymnasium. Die Literaturkurse liegen ihr besonders am Herzen. Die wird sie auch als Direktorin der Schule weiter leiten und begleiten.

„Meine größte Herausforderung ist es, den verkürzten Bildungsgang G8 so zu gestalten, dass unsere Schülerinnen und Schüler diese Schulform erfolgreich bewältigen können. Außerdem will ich die Inklusion weiter intensivieren“, sagte Susanne Krekeler im Gespräch mit Warburg-News. Außerdem will sie nach eigenen Angaben den Teamgeist an der Schule weiter stärken und das Leitbild mehr in das Bewusstsein heben. Susanne Krekeler: „Wir wollen die Vielfalt unserer Schule leben und in gegenseitiger Wertschätzung gemeinsam lernen und reifen! Wir wollen Zeiträume schaffen und Lernräume öffnen, in denen sich die Potentiale unserer Schüler entfalten können.“

Glückwünsche von Rat und Verwaltung der Hansestadt Warburg überbrachte Bürgermeister Michael Stickeln: „ Eine Schulleiterin – was wird eigentlich heute von ihr erwartet? Welche Anforderungen werden heute gestellt, wo sich die pädagogische Anstalt in ein Bildungsunternehmen umwandelt? Ist die Rektorin Pädagoge oder Kommunikator, vielleicht noch zusätzlich Motivator, Mediator oder sogar Manager? Spiritus Rector oder Dienstleister? Das Besondere dieses Amtes liegt wohl darin, dass sie heute etwas von jedem und alles in einem sein soll“, sagte der Verwaltungschef in seinen Ausführungen. Dabei werde Susanne Krekeler dann und wann sicher auch als Moderatorin gefordert sein, meinte Michael Stickeln: „Ich bin mir allerdings sicher, dass Susanne Krekeler sowohl mit ihrem fachlichen Können als auch mit ihrer sozialen Kompetenz diese Aufgabe sehr gut meistern wird. Sie sorgt für den Rahmen, in dem Unterricht stattfindet. Und das heißt, sie schafft die Voraussetzungen, damit Lehren und Lernen gelingen kann, damit der Schulalltag reibungslos verläuft.“

Die Feierstunde im PZ wurde musikalisch von der Big-Band des Hüffertgymnasiums unter der Regie von Ralf Berger begleitet. Schülerin Vanessa Quiring begeisterte das Publikum mit einer stimmgewaltigen Darbietung von Whitney Houstons >One moment in time<, begleitet wurde sie von Konstantin Soemer am Klavier.


„Wir stehen voll und ganz hinter Dir!“ - Auf Twitter teilen.
Anzeige

TOP 5: Die meistgelesenen Nachrichten der Woche

1. Gesellschaft Mittwoch, 19.04 Überfall in Tankstelle: Räuber bedrohen Kassiererin ...
2. Gesellschaft Samstag, 22.04 Neuer Busbahnhof in Warburg eröffnet ...
3. Gesellschaft Donnerstag, 20.04 Verkehrsunfall mit einer verletzten Person – 8000 ...
4. Gesellschaft Dienstag, 18.04 Sieg und Aufstieg für Amelie Pohl und Henry ...
5. Gesellschaft Montag, 17.04 Ein Ort des Respekts, des Vertrauens und der ...
 
ANZEIGE

Region Aktiv

Unser Nachrichten-Netzwerk
Brakel News Einbeck News Holzminden News
Höxter News Immobilien aus der Region Meine Fankurve
Northeim News Sportkurve Höxter Warburg News
Weser-Ith News