Werbung
Donnerstag, 10. August 2017 13:41 Uhr

Bürgerbus begrüßt 150 000. Fahrgast

Bild: Bürgerbusfahrer und- Geschäftsführer Viktor Faupel (vorne v. li.) und Vorsitzender Ernst Mühlmeyer gratulieren mit inem Blumenstrauß Waltraud Cornelius als 150 000 Jubiläumsfahrgast. Im Hintergrund freuen sich mit weitere Fahrgäste. Foto: Hubert Rösel

Warburg (Rö). Das der Bürgerbus in Warburg ein Erfolgserlebnis darstellt ist den Bürgern und den Politikern in der Hansestadt bekannt. Jetzt konnte es  mit einer Jubiläumszahl untermauert werden. Am  Mittwoch  konnte der Vorsitzende  des Warburger  Bürgerbusvereins  Ernst Mühlmeyer, den 150 000. Fahrgast begrüßen. Am neuen Busterminal erwartete er während der ersten Tour am Mittwoch den Jubiläumsgast an der Haltestelle. Waltraud Cornelius war die Auserwählte, die ihre Busfahrt hier beendete, um ihre Einkaufstour von hier aus zu starten. Sichtlich überrascht war sie von dem Empfang, den Glückwünschen und dem Blumenstrauß des Vorsitzenden Ernst Mühlmeyers. Die 89-jährige ist  begeisterte Nutzerin des Bürgerbusses seit seiner Einführung vor neun Jahren. „Wenn es Ihn nicht gäbe, müßte er erfunden werden“ schwärmt Waltraud Cornelius. Nach Aufnahme der Bürgerbuslinie hatte sie sogar auf ihr Auto verzichtet, denn die Haltestellen des Bürgerbusses lagen jeweils äußerst günstig vor ihren bisherigen Wohnungen auf der Hüffert. „Für ein 60plus-Abo zahle ich 29,50 Euro im Monat – günstiger kann ich nicht fahren- und das so oft ich möchte“ äußerte Cornelius sich zufrieden.

Sag's deinen Freunden:
Werbung
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.