Werbung
Mittwoch, 09. August 2017 10:52 Uhr

Arbeiten am Kanalnetz in Bonenburg

In Bonenburg finden Untersuchungen am Kanalnetz statt. Symbolfoto:Pixabay

Bonenburg (mab) Ab Montag, 14.August,  beginnen in Bonenburg Untersuchungsarbeiten am Kanalnetz. Zunächst wird die öffentliche Kanalisation mit einer Hochdruckspültechnik gereinigt. Hierbei kann es bei nicht vorhandenen Entlüftungen oder fehlenden Rückstauverschlüssen zu Spritzwasseraustritten an Bodeneinläufen oder Toiletten, die unterhalb der Straßenoberkante liegen, kommen. Diese Bodenabläufe sollten daher von den Hauseigentümern abgedeckt werden. Anschließend wird das Kanalnetz mit einer Kamera untersucht. Nach Angaben der Stadtverwaltung können die Untersuchungen am Kanalnetz etwa vier Wochen dauern. Störungen für die Anwohner seien nicht immer auszuschließen.

Sag's deinen Freunden:
Werbung
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.