Werbung
Freitag, 09. März 2018 10:46 Uhr

LEADER-Informationstage - Von der Idee zum Projekt

Das EU-Förderprogramm LEADER wird an zwei Informationstagen vorgestellt. Symbolfoto: Pixabay

Kreis Höxter/Warburg (red). Noch nicht jeder kennt die Möglichkeiten des EU-Förderprogramms LEADER. Mit zwei Informationstagen soll nun Licht ins Dunkel gebracht werden, denn mit LEADER ist die Umsetzung diverser Projekte innerhalb der Kreisgrenzen möglich. Die Lokale Aktionsgruppe (LAG) Kulturland Kreis Höxter möchte so viele Bürgerinnen und Bürger wie möglich in den LEADER-Prozess einbinden. Unter anderem können Vereine, Unternehmen und Kommunen über LEADER eine projektbezogene Förderung erhalten. Im Fokus steht dabei stets die positive Entwicklung des ländlichen Raums und der neuartige Projektansatz. Im Zuge der beiden Infoabende erfahren Sie, welche Projekte im Kreis Höxter bereits umgesetzt werden, wie Sie selbst Ihre Idee in ein Projekt verwandeln können und welche Voraussetzungen dafür gelten. Im Anschluss an den ca. einstündigen Informationsabend besteht die Möglichkeit einer kurzen Beratung und/oder Terminabsprache für potentielle Projektträger. Die erste Veranstaltung findet am 16. März in Steinheim im Nachbarschaftszentrum des Johannesstift, Flurstraße 2 statt. Nicola Pilz stellt in diesem Rahmen das Projekt „Existenzsicherung, Partnerschaft, Ortsbelebung – Integration von Flüchtlingen in das ländliche Leben“ vor.

Bei der zweiten Veranstaltung am 23. März in Warburg im Corvinushaus, Sternstraße 19, stellt Projektleiter Bernhard Eder von der Landvolkshochschule Hardehausen das Projekt „Zukunftswerkstätten und Ideenschmiede“ vor. Die Veranstaltungen beginnen jeweils um 18 Uhr und stehen allen Interessierten offen. Informationen auch unter www.leader-in-hx.eu.

 

 

Sag's deinen Freunden:
Werbung
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.