Schnellkontakt: redaktion@warburg-news.de   -    Telefon: 0 173 - 19 25 674



Jobbörse Veranstaltungskalender Partnerzeitungen Sportkurve Immobilien


14.09.2015 - 16:23 Uhr

Kreis Höxter erwartet Ankunft der ersten Flüchtlinge

Kreis Höxter (red). In der Notunterkunft des Kreises in Höxter wird am heutigen Montag, 14. September, von spätestens 18 Uhr an die Ankunft der ersten Flüchtlinge aus Bielefeld erwartet. „Die Hilfsbereitschaft in Höxter ist hoch“, sagte Kreisdirektor Klaus Schumacher erfreut. Er dankte allen, die aktiv mitgeholfen haben, die Notunterkunft innerhalb kurzer Zeit bezugsfertig einzurichten. Viele Menschen fragen sich, wie sie helfen können. Deshalb informieren der Kreis und die Stadt Höxter über die vielfältigen Möglichkeiten, sich mit Spenden oder persönlichem Einsatz zu engagieren. Bei der Notunterkunft können keine Sachspenden abgegeben werden.

 

05.09.2015 - 08:57 Uhr

Junge Botschafter schließen Freundschaften

Paderborn/Kreis Höxter/Ohio (ekp/wels). Im Sommer hat eine dreiwöchige Jugendbegegnung zwischen dem Evangelischen Kirchenkreis Paderborn und der UCC (United Chruch of Christ) Conference Ohio in den USA stattgefunden. „Das Austauschprogramm ‘Young Ambassadors‘ (Junge Botschafter) war ein bunter Mix aus kultureller, politischer und kirchlicher Bildung“, so Jugendreferentin Lene Dzieran vom Jugendreferat des Kirchenkreises. Sie leitete die Begegnung gemeinsam mit Theologiestudent Steven Edwards.

 

04.09.2015 - 08:28 Uhr

11. Mittelalter-Spectaculum im Tierpark Sababurg

Hofgeismar (red). Das elfte Mittelalter-Spectaculum wird an diesem Samstag und Sonntag, 5. und 6. September, im Tierpark Sababurg veranstaltet. Los geht es an beiden Tagen jeweils um 10 Uhr. In dem einmaligen Ambiente des kulturhistorischen Mauerparks unterhalb der Sababurg in Hofgeismar gibt es Schaukämpfe, Gaukle, Hexen und viel Musik. Es entsteht ein großer mittelalterlicher Platz mit Zelten und Ständen. Hier wird gelebt, gekämpft und gefeiert, gefeilscht und verkauft. Über 300 historische Figuren tragen dazu bei, dass sich die Besucher in einer anderen längst vergangenen Welt glauben. Schaukämpfe mit Blankwaffen, Kinderbelustigung, allerlei Gaumenschmaus und Unterhaltung werden geboten.

 

31.08.2015 - 11:29 Uhr

Drei Tage voller Fantasie und Kreativität

Kreis Höxter (red). Die Kultur genießt einen hohen Stellenwert im Kulturland Kreis Höxter. Das sagt Landrat Friedhelm Spieker. Dazu gehört, dass nun bereits zum vierten Mal Schülerinnen und Schüler aller Altersklassen beim KulturForum ihrer Fantasie freien Lauf lassen können. Das bunte Angebot reicht von der Clownerie über Malen, Musik, Tanzen und Theater bis hin zu Bühnenfechten. Anmeldungen werden von sofort an entgegengenommen. „Wir wollen den Begriff Kulturland mit Leben füllen. Beim KulturForum geht es um das Mitmachen, das ist das Reizvolle“, so Spieker, der erneut die Schirmherrschaft für das Kulturforum übernommen hat. Zum ersten Mal wird eine Werkstatt von Mitarbeitern des Kreises Höxter übernommen.

 

27.08.2015 - 06:24 Uhr

Ehemaliger Flüchtling blickt auf sein Leben zurück

Altenheerse/Santiago de Chile (red/tab). Eigentlich wollte Alois Schmidt erst im August des kommenden Jahres einen Rückblick auf sein Leben schreiben. Dann nämlich jährt sich ein Ereignis, das sein Leben maßgeblich geprägt hat, zum 70. Mal. Im August des Jahres 1946 kam der heute 82-Jährige als Vertriebener aus seiner schlesischen Heimat nach Altenheerse. Dort lebte er bis April 1952. Die unterschiedlichen Reaktionen, Meinungen und Verhaltensweisen zum Thema Aufnahme von Flüchtlingen haben ihn aber dazu gebracht, schon jetzt zur Feder zu greifen und von seinen damaligen Erfahrungen und Erlebnissen zu berichten.

 

24.08.2015 - 07:37 Uhr

Eine Kerzenflamme der Natur

Warburg (tab). Zuerst ist nur ein orangefarbener Streifen zu sehen, wenn die Sonne sich früh am Morgen über dem mächtigen Horizont erhebt und die dunkle Nacht vertreibt. Der Aufgang der Sonne ist der tägliche Beginn eines neuen Tages. Das Gestern ist Vergangenheit, der neue Tag ist da - mit all seinen Gedanken, Träumen, Plänen, Aufgaben, Visionen und Facetten.

 

22.08.2015 - 08:01 Uhr

VHS-Herbstsemester beginnt

Warburg (red). Das Herbstsemester 2015 des VHS-Zweckverbandes Diemel-Egge-Weser beginnt. Auch in der zweiten Hälfte des Jahres wird ein umfassendes und vor allem abwechslungsreiches Weiterbildungsprogramm angeboten, das viele spannende Vorträge, Kurse und Seminare beinhaltet. Im Programmbereich >Gesellschaft, Politik & Umwelt< wird ein Seminar zum Erwerb des Integrationslotsen-Führerscheins angeboten. Ziel einer gelungenen Integration ist es, die Teilhabe von Menschen mit Migrationshintergrund am politischen, gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und kulturellen Leben zu fördern. Erfolgreich kann dieser Prozess nur dann sein, wenn alle zu diesem Gelingen beitragen.

 

22.08.2015 - 07:53 Uhr

Kirchengemeinde Altkreis Warburg mit Konzept für die Zukunft

Warburg (ekp/wels). „Vertraut den neuen Wegen!“ So lautet das Motto des ersten Gemeindefestes der Evangelischen Kirchengemeinde Altkreis Warburg, das am Sonntag, 30. August, gefeiert wird. Auftakt ist ein Gottesdienst zur Vereinigung der drei Kirchengemeinden Borgentreich, Peckelsheim und Warburg. Er beginnt um 11 Uhr in der Kirche Maria im Weinberg. Die Presbyterien hatten die seit dem 1. Juli bestehende Vereinigung zu der jetzt rund 75 00 Protestantinnen und Protestanten zählenden Gemeinde Altkreis Warburg beschlossen. Die Gestaltung des Gottesdienstes übernimmt das High5-Jugendteam. Es singt die Kantorei der Gemeinde. Die Predigt hält die Superintendentin des Evangelischen Kirchenkreises Paderborn, Anke Schröder. Grußworte folgen in der Kirche, und ein Gemeindefest rund um die Kirche am Brüderkirchhof schließt sich an.

 

22.08.2015 - 07:41 Uhr

"Emmas Glück" von innen und außen

Warburg (tab). Claudia Schreiber hat am Freitagabend, 21. August, im Warburger Hallenbad aus ihrem Roman >Emmas Glück< gelesen. 60 Minuten lang trug die 56-jährige Buch- und Drehbuchautorin aus Köln vor rund 130 Zuhörern tiefgründige Passagen aus ihrem Werk vor. Dann verwandelte sich das Hallenbad in einen Kinosaal. Im Anschluss an die Lesung wurde auf einer großen Leinwand der gleichnamige Film gezeigt. >Emmas Glück< ist ein Märchen, eine Gratwanderung zwischen Komödie, Drama und Landromantik. Es geht um Liebe und Tod, um das, was wirklich wichtig ist.

 

15.08.2015 - 10:25 Uhr

Radausfahrt rund um den Solling

Kreis Höxter (red). „Das läuft hier wie am Schnürchen.“ Armin Radtke ist begeistert. Der Initiator der Benefizveranstaltung >Rund um den Solling<, bei dem Radsportler von nah und fern sich zu Gunsten der DKMS über die Steigungen im Weserbergland quälen, weiß die Organisation in guten Händen. Zum ersten Mal hat diese der Lions Club Holzminden übernommen und bei dessen Mitgliedern laufen die Vorbereitungen für die beliebte Radausfahrt am 4. Oktober auf Hochtouren. „Schon immer haben wir die Veranstaltung Rund um den Solling mit Spendengeldern unterstützt“, sagt Lions-Präsident Wolfgang Stark. „Es war also nur ein konsequenter Schritt, uns nun intensiv um die Organisation zu kümmern. Dieses passt vor allem auch deshalb so gut zu den Lions, weil es schon seit 1997 enge Verbindungen zur DKMS gibt.“

 

Kreis Höxter (red). „Das läuft hier wie am Schnürchen.“ Armin Radtke ist begeistert. Der Initiator der Benefizveranstaltung >Rund um den Solling<, bei dem Radsportler von nah und fern sich zu Gunsten der DKMS über die Steigungen im Weserbergland quälen, weiß die Organisation in guten Händen. Zum ersten Mal hat diese der Lions Club Holzminden übernommen und bei dessen Mitgliedern laufen die Vorbereitungen für die beliebte Radausfahrt am 4. Oktober auf Hochtouren. „Schon immer haben wir die Veranstaltung Rund um den Solling mit Spendengeldern unterstützt“, sagt Lions-Präsident Wolfgang Stark. „Es war also nur ein konsequenter Schritt, uns nun intensiv um die Organisation zu kümmern. Dieses passt vor allem auch deshalb so gut zu den Lions, weil es schon seit 1997 enge Verbindungen zur DKMS gibt.“

 

07.08.2015 - 12:11 Uhr

Junge Fahrerin verursacht Verkehrsunfall und flüchtet - Geschädigtes Auto wird gesucht

Borgentreich (red). Auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes an der Emmerkertorstraße in Borgentreich ist es am Mittwoch, 5. August, gegen 11.30 Uhr zu einer Verkehrsunfallflucht gekommen. Diese wurde durch eine Zeugin beobachtet und am Nachmittag bei der Polizei gemeldet. Es konnte auf Grund des angegebenen Kennzeichens ermittelt werden, dass eine 17-Jährige aus Borgentreich, die von ihrer 43-jährigen Mutter begleitet wurde, mit ihrem BMW gegen ein anderes Auto gefahren war.

 

07.08.2015 - 10:12 Uhr

Altreifen illegal entsorgt

Dössel (red). Auf einem Gelände des Bauhofes der Hansestadt Warburg an der Straße Am Horenberg in Dössel sind in der Zeit von Freitagmittag, 31. Juli, bis Mittwochmittag, 5. August, etwa 400 Altreifen entsorgt worden. Für die ordnungsgemäße Entsorgung muss nun die Stadt Warburg aufkommen.

 

28.07.2015 - 12:23 Uhr

LKW kommt von Fahrbahn ab

Borgentreich (red). Eine 25-jährige Frau aus Spangenberg ist am Dienstag, 28. Juli, mit ihrem Daimler-LKW auf der Bundesstraße 241 aus Richtung Borgentreich in Richtung Hohenwepel in Höhe der ersten Abfahrt in Richtung Lütgeneder von der Fahrbahn abgekommen. Dabei überfuhr sie mehrere Ortshinweistafeln. Etwa 100 Meter nach der Abfahrt kam sie zum Stehen.

 

24.07.2015 - 16:05 Uhr

Tödlicher Unfall: 50-Jähriger stirbt auf B83

Stahle/Heinsen (red). Tödlich endete heute am Freitagnachmittag, gegen 14:35 Uhr, ein Unfall auf der B83 zwischen Stahle und Heinsen. Ein Rollerfahrer ist ohne Fremdeinwirkung in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Hierbei ist der 50 Jahre alte Mann beim Kontakt mit der Schutzplanke so schwer verletzt worden, dass er noch an der Unfallstelle verstarb.

 

22.07.2015 - 12:53 Uhr

SEK-Einsatz in Höxter: Zwei Männer werden in Höxter und Kassel festgenommen

Höxter/Darmstadt (mhn). Der Verdacht der räuberischen Erpressung hat gestern zum Einsatz von Beamten der Polizei in Höxter und Kassel geführt. „Beide sollen Angehörige einer rockerähnlichen Gruppierung im Raum Göttingen/Kassel sein“, so die Staatsanwaltschaft gegenüber der Redaktion. Nachdem das Amtsgericht Darmstadt in diesem Fall Haftbefehl gegen die beiden Verdächtigen erlassen hatte, haben SEK-Beamte gestern in Höxter und Kassel nahezu zeitgleich zugeschlagen. In Höxter wurde ein 30 Jahre alter Mann festgenommen. Bei einer Durchsuchung seiner Wohnung fanden die Ermittler 400 Gramm betäubungsmittelverdächtige Substanzen sowie 2.500 Euro in bar. Er wird heute dem Haftrichter vorgeführt.

 

20.07.2015 - 15:18 Uhr

Nach dem tödlichen Unfall in Höxter: Niederländer stand unter Alkoholeinfluss

Höxter (red). Gut eine Woche nach dem schweren Verkehrsunfall in Höxter unter Beteiligung eines 23-jährigen Niederländers und einem Rettungswagen aus Brakel hat die Polizei informiert, dass der getötete Niederländer unter Alkoholeinfluss gestanden hat. Der schwer verletzte Notarzt hat das Krankenhaus mittlerweile wieder verlassen. Der Patient des Krankenwagens liegt noch im Krankenhaus.

 

20.07.2015 - 06:01 Uhr

Vermisster 86-Jähriger tot aufgefunden

Beverungen (red). Nachdem ein 86-jähriger Mann aus Bad Karlshafen mit seiner 65-jährigen Begleiterin im Willekesee schwimmen war, hat sie ihn aus den Augen verloren. Nun die traurige Gewissheit, der vermisste Mann aus Bad Karlshafen wurde durch einen Taucher der DLRG-Ortsgruppe Brakel am gestrigen Sonntagabend gegen 18.15 Uhr tot aufgefunden.

 

19.07.2015 - 12:02 Uhr

86-jähriger Mann am Willekeseevermisst

Beverungen (red). Nachdem ein 86-jähriger Mann (Bad Karlshafen) mit seiner 65-jährigen Begleiterin im Willekesee schwimmen war, hat sie ihn aus den Augen verloren. Der Mann konnte trotz Suchmaßnahmen, unter anderem mit einem Boot der Feuerwehr und einem Polizeihubschrauber bisher nicht gefunden werden.

 

17.07.2015 - 09:30 Uhr

Vollsperrung der Ortsdurchfahrt Riesel

Brakel/Riesel (red). Der Kreis Höxter saniert derzeit die Brücke der Kreisstraße 50 über den Fluss Aa innerhalb der Ortsdurchfahrt Riesel. Dafür ist eine Vollsperrung im Brückenbereich von Freitag, 24. Juli, bis voraussichtlich Freitag, 31. Juli, erforderlich. Im Zuge der Arbeiten soll hier unter anderem die Fahrbahndecke erneuert werden. Entsprechende Umleitungen über die Bundesstraße 64 sind ausgeschildert.

 

14.07.2015 - 13:11 Uhr

18-Jähriger gerät ins Schleudern

Brakel/Hembsen (tab). Ein 18-jähriger Mann aus Hembsen ist am Montag, 13. Juli, bei einem Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 50 zwischen Brakel und Hembsen leicht verletzt worden. Der junge Mann war um kurz vor 17 Uhr auf der K50 zwischen Brakel und Hembsen unterwegs, als er bei Regen und auf nasser Fahrbahn in einer Doppelkurve, im Bereich der Fahrbahnunterführung der Bundesstraße 64 ins Schleudern geriet und mit seinem Ford Fiesta gegen eine Wand der Fahrbahnunterführung stieß. Dabei verletzte er sich leicht und wurde in ein Krankenhaus gebracht.

 
<< Start < Zurück 11 12 13 14 Weiter > Ende >>

Seite 13 von 14
ANZEIGE

Region Aktiv

Unser Nachrichten-Netzwerk
Brakel News Einbeck News Holzminden News
Höxter News Immobilien aus der Region Meine Fankurve
Northeim News Sportkurve Höxter Warburg News
Weser-Ith News