Schnellkontakt: redaktion@warburg-news.de   -    Telefon: 0 173 - 19 25 674



Jobbörse Veranstaltungskalender Partnerzeitungen Sportkurve Immobilien


09.03.2016 - 09:09 Uhr

Polizei fahndet mit Lichtbildern nach den Tätern

Köln (red). Nach den Übergriffen am Kölner Hauptbahnhof in der Silvesternacht fahndet die Polizei aus Köln mit Lichtbildern nach den Tätern, die in dem dringenden Verdacht stehen, Frauen und Jugendliche in der Silvesternacht sexuell belästigt beziehungsweise beleidigt zu haben. Die Polizei geht derzeit davon aus, dass die Tatverdächtigen nicht nur aus Köln stammen und bittet die Bevölkerung weitläufig um Mithilfe.

 

07.03.2016 - 14:27 Uhr

Scheiben an Bushaltestellen beschädigt

Hembsen/Niesen (red). An zwei Bushaltestellen sind in der Nacht zu Sonntag, 6. März, Glasscheiben zerstört worden. Vier Scheiben wurden in Hembsen an der Haltestelle Kirchstraße/Angerlinde beschädigt, zwei Scheiben in Niesen an der Haltestelle Lützer Weg. Der Schaden wird insgesamt auf 1 500 Euro geschätzt.

 

03.03.2016 - 08:21 Uhr

Winterwanderung des Musikvereins

Dalhausen (red). Der Musikverein Dalhausen lädt für diesen Samstag, 5. März, zu einer Winterwanderung durch die heimischen Wälder ein. Treffpunkt für alle Mitglieder, Familien und Freunde ist um 13.30 Uhr das Landgasthaus Bruns.

 

02.03.2016 - 08:40 Uhr

Beschilderung an Radwegen überprüft

Willebadessen/Peckelsheim (red). Mitarbeiter des Bauhofes der Stadt Willebadessen haben im gesamten Stadtgebiet die Radwegebeschilderung überprüft und dabei Schilder erneuert, fehlende ersetzt und sämtliche Schilder gereinigt. Diese Aktion war auf Grund des milden Winters möglich und dringend notwendig, wie die Mitarbeiter des Bauhofes bestätigen. Dazu der Leiter des Bauhofes Hartmut Vössing: „Die Schilder waren teilweise bis zur Unleserlichkeit verschmutzt oder bemoost. Durch die Witterungseinflüsse war die Standfestigkeit einiger Schilder nicht mehr gewährleistet, und es musste betoniert und gerichtet werden. Fehlende Schilder wurden ersetzt. Jetzt kann die Fahrradsaison beginnen.“

 

29.02.2016 - 08:25 Uhr

Musikverein Dalhausen trifft sich

Dalhausen (red). Die Mitgliederversammlung des Musikvereins Dalhausen findet an diesem Freitag, 4. März, im Landgasthaus Bruns in Dalhausen statt. Beginn ist um 20 Uhr.

 

21.02.2016 - 10:46 Uhr

Kabel und Werkzeug aus Rohbau entwendet

Borgentreich (red). Bislang unbekannte Täter haben in der Zeit von Freitag, 19. Februar, 19.30 Uhr, bis Samstag, 20. Februar, 8 Uhr, aus dem Rohbau eines Einfamilienhauses an der Schuwenstraße in Borgentreich Kabel und Werkzeug im Wert von 200 Euro entwendet.

 

20.02.2016 - 10:07 Uhr

"Flüchtlinge sind willkommen – und jetzt?"

Kreis Höxter (red). „Refugees are welcome (Flüchtlinge sind willkommen)“ – so offen haben viele Bürgerinnen und Bürger im Kreis Höxter die ankommenden Flüchtlinge begrüßt. Die ehren- und hauptamtliche Hilfewelle, um die Menschen mit dem Nötigsten zu versorgen, war enorm. Doch wie geht es jetzt weiter? Wie kann eine langfristige Integration der Flüchtlinge im Kreis Höxter gelingen? Diese Fragen stehen im Mittelpunkt der zweiten Integrationskonferenz des Kommunalen Integrationszentrums des Kreises Höxter am 5. April, von 15 Uhr an im Petrus-Legge-Gymnasium in Brakel.

 

20.02.2016 - 09:44 Uhr

Klimaschutz-Workshop im Rathaus

Peckelsheim (red). Die Stadt Willebadessen wird noch in diesem Jahr gemeinsam mit der Stadt Borgentreich im Rahmen der interkommunalen Zusammenarbeit ein Klimakonzept vorlegen. Federführend hierbei ist die Stadt Willebadessen durch die Allgemeine Vertreterin Anita Poschmann. Die Erstellung eines solchen Konzeptes ist jedoch nicht nur erforderlich, um das Thema Klimaschutz bei allen Vorhaben und Aktivitäten der Stadt Willebadessen in den Blick zu rücken. Es wird mittlerweile auch als unumgänglich angesehen, um Fördermittel für die verschiedensten Projekte beantragen und erhalten zu können. Auftakt war ein Workshop am Donnerstag, 18. Februar.

 

19.02.2016 - 08:16 Uhr

Kreis Höxter stellt Marte-Meo-Ausbildung vor

Kreis Höxter (red). Marte Meo ist eine Methode zur Unterstützung der kindlichen Entwicklung mit Hilfe von Videoaufnahmen. Wie das funktioniert, stellt der Kreis Höxter interessierten Fachkräften aus Kindertageseinrichtungen, der Jugendhilfe und dem therapeutischen Bereich am Montag, 7. März, um 16.30 Uhr in der Aula des Kreishauses vor. „Im Zentrum der Marte Meo-Methode steht die Nutzung des Mediums Video, mit dessen Hilfe die Teilnehmer eine besondere Einsicht in die jeweilige Lebenssituation und die darin enthaltenen Stärken erhalten“, erläutert Ulrike Schmidt, Fachberaterin des Kreises Höxter für Tageseinrichtungen für Kinder.

 

15.02.2016 - 08:53 Uhr

Drei Menschen bei Unfall verletzt

Beverungen (red). Drei Menschen sind am Samstag, 13. Februar, gegen 17.40 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 83 bei Beverungen verletzt worden. Eine 57-jährige Frau aus Warburg war mit ihrem VW Golf auf der B 83 von Herstelle in Richtung Beverungen unterwegs. Am Ortsausgang Herstelle wollte sie nach links auf die Landesstraße 763 in Richtung Würgassen abbiegen. Dabei übersah sie den ihr entgegenkommenden Mazda eines 81-jährigen Mannes aus Beverungen, der von Beverungen aus kommend in Richtung Herstelle unterwegs war. In Höhe der Einmündung stießen die Fahrzeuge zusammen. Die Warburgerin wurde leicht verletzt. Der Mazda-Fahrer wurde ebenfalls leicht, seine 75-jährige Beifahrerin schwer verletzt.

 

14.02.2016 - 11:04 Uhr

Mit Alkohol am Steuer

Willebadessen (red). Eine 47-jährige Frau ist in der Nacht zu Sonntag, 14. Februar, gegen 0.35 Uhr in der Alten Schulstraße in Willebadessen von der Polizei angehalten und kontrolliert worden. Sie hatte Alkohol getrunken und war den Beamten durch ihre unsichere Fahrweise aufgefallen. Ein durchgeführter Alkoholtest verlief positiv.

 

07.02.2016 - 10:41 Uhr

Verborgene Talente finden und fördern

Kreis Höxter (red). Faire Chance auf dem Bildungs- und Berufsweg für alle - wie erreichen wir das? Diese Frage diskutiert eine Expertenrunde am Freitag, 26. Februar, auf Einladung des Kommunalen Integrationszentrums des Kreises Höxter (KI) im Schlossrestaurant Corvey. Die Podiumsdiskussion mit dem Titel >Verborgene Talente – das Erfolgsrezept für Deutschland zur Förderung ungenutzter Potenziale< beginnt um 16.30 Uhr. Zu der kostenfreien Veranstaltung sind alle Interessierten eingeladen. Wer aus bildungsfernen und einkommensschwachen Familien stammt, hat es meist schwer, das Abitur zu schaffen. Das NRW-Wissenschaftsministerium belegt dies mit Zahlen: Während 77 Prozent aller Akademikerkinder studieren, beträgt dieser Anteil bei Kindern aus Nichtakademikerfamilien nur 23 Prozent.

 

03.02.2016 - 08:45 Uhr

Öffnungszeiten zu Karneval

Willebadessen/Peckelsheim (red). Das Rathaus in Peckelsheim und die Verwaltungsnebenstelle in Willebadessen sind an diesem Donnerstag, 4. Februar, Weiberkarneval, nachmittags geschlossen. Am Rosenmontag, 8. Februar, bleibt die Nebenstelle in Willebadessen den ganzen Tag lang geschlossen.

 

02.02.2016 - 16:08 Uhr

Polizei warnt vor Trickdieben

Kreis Höxter/Willebadessen (red). Immer wieder lassen sich Diebe Tricks einfallen, um an das Geld anderer Leute zu gelangen. Dabei nutzen sie das sorglose und unachtsame Verhalten oder die Hilfsbereitschaft ihrer Opfer aus. Eine Masche der Trickdiebe ist der sogenannte Geldwechseltrick. Beim Geldwechseltrick bittet der Dieb sein potentielles Opfer, Geld zu wechseln. Sobald das Opfer nach dem passenden Geldstück im Portemonnaie sucht, lenkt der Dieb das Opfer ab und versucht zeitgleich, unbemerkt Banknoten aus dem Geldscheinfach herauszuziehen. Ähnlich wie am vergangenen Wochenende in Willebadessen. Dort wurde ein 65-jähriger Willebadessener am Samstag, 30. Januar, gegen 12.15 Uhr auf dem Parkplatz des an der Straße Am Sportplatz gelegenen Rewe-Supermarktes von einem Mann in englischer Sprache angesprochen.

 

29.01.2016 - 13:10 Uhr

Einbruch in Einfamilienhaus

Willebadessen (red). In ein Einfamilienhaus an der Straße Am Jägerpfad in Willebadessen ist in der Zeit von Mittwoch, 27. Januar, 22.30 Uhr, bis Donnerstag, 28. Januar, 7.30 Uhr, eingebrochen worden. Ob etwas entwendet wurde, konnte bislang noch nicht festgestellt werden.

 

29.01.2016 - 08:36 Uhr

Verabschiedungen in den Ruhestand

Peckelsheim (red). Im Rahmen einer kleinen Feierstunde sind die beiden langjährigen MitarbeiterInnen der Stadt Willebadessen, Johannes Münstermann und Karin Machmud-Ogly, zum Jahresende 2015 in den Ruhestand verabschiedet worden. Johannes Münstermann begann seine berufliche Laufbahn mit einer Lehre als Großhandelskaufmann bei der Firma Otto Löhrke Kraftfahrzeuge, Warburg, im Jahr 1970. Anschließend verbrachte er acht Jahre als Zeitsoldat bei der III. Abteilung des Fernmelderegisters 33 in Borgentreich. Während der Bundeswehrzeit absolvierte er die Ausbildung zum Angestellten im öffentlichen Verwaltungsdienst mit den Prüfungen zum A I und A II. 1982 erfolgte die Einstellung im Amt für öffentliche Ordnung bei der Stadt Höxter.

 

24.01.2016 - 11:26 Uhr

Pkw-Aufbruch misslingt

Willebadessen (red). Ein bislang unbekannter Täter hat in der Zeit von Donnerstag 21. Januar, 19.30 Uhr, bis Freitag, 22. Januar, 7.15 Uhr, versucht, das Schloss eines weißen Montagefahrzeugs des Herstellers Peugeot aufzubrechen. Der Versuch misslang. Außerdem wurde ein Loch in das Blech einer Schiebetür eines grauen VW-Transporters geschlagen.

 

23.01.2016 - 10:43 Uhr

Einbruch in ein Einfamilienhaus

Löwen (red). In ein Einfamilienhaus an der Brunnenstraße in Löwen ist am Freitag, 22. Januar, zwischen 17.50 und 21.30 Uhr eingebrochen worden. Die Täter brachen ein Fenster zum Wintergarten des Hauses, ein weiteres Fenster und diverse Türen auf. Sie entwendeten Bargeld und persönliche Papiere.

 

18.01.2016 - 08:24 Uhr

Winterball in Dalhausen

Dalhausen (red). Der Musikverein und der Turnverein aus Dalhausen laden für diesen Samstag, 23. Januar, gemeinsam zum fünften Winterball in die alte Turnhalle am Hellweg ein. Los geht es um 20 Uhr.

 

13.01.2016 - 12:36 Uhr

10 000 Euro Schaden bei Unfall

Peckelsheim (red). Ein Schaden in Höhe von 10 000 Euro ist am Dienstag, 12. Januar, gegen 17.30 Uhr bei einem Verkehrsunfall in Peckelsheim entstanden. Eine 57-jährige Frau aus Willebadessen war mit ihrem VW Golf auf der Lützer Straße in Richtung Ortseingang Peckelsheim unterwegs. Gleichzeitig befuhr ein 50-jähriger Mann aus Willebadessen mit seinem VW Passat die Lützer Straße in Richtung Helmern.

 

11.01.2016 - 13:11 Uhr

Fensterscheiben mit Steinen eingeworfen

Lütgeneder/Borgentreich (red). Drei Fensterscheiben eines Wohnhauses an der Straße Im Winkel in Lütgeneder sind am Freitag, 8. Januar, gegen 17.20 Uhr offensichtlich durch Steinwürfe beschädigt worden. Auch eine Schaufensterscheibe an der Lehmtorstraße in Borgentreich wurde in der Zeit von Freitag, 8. Januar, 20 Uhr, bis Samstag, 9. Januar, 9.30 Uhr, mit einem Stein eingeworfen.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 10 von 14
ANZEIGE

Region Aktiv

Unser Nachrichten-Netzwerk
Brakel News Einbeck News Holzminden News
Höxter News Immobilien aus der Region Meine Fankurve
Northeim News Sportkurve Höxter Warburg News
Weser-Ith News