Schnellkontakt: redaktion@warburg-news.de   -    Telefon: 0 173 - 19 25 674



Jobbörse Veranstaltungskalender Partnerzeitungen Sportkurve


01.04.2016 - 09:36 Uhr

Vom Nordkapp bis nach Hawaii

Willebadessen (red). Horst Thiel von der Sternwarte Bad Driburg hat sich einen langgehegten Wunsch erfüllt: Innerhalb von zehn Wochen reiste er von den Polarlichtern am Nordkapp bis nach Hawaii. Von seiner beeindruckenden Reise erzählt Horst Thiel am Mittwoch, 6. April, in der >Kaffeebohne< am Alten Markt in Willebadessen. Los geht es um 19 Uhr. In einer Full-HD-Präsentation erleben die BesucherInnen dann unter anderem die Polarlichter über Hammerfest, eine Fahrt mit Schlittenhunden, die ringförmige Sonnenfinsternis in New Mexico, eine Mondfinsternis sowie weltberühmte Observatorien wie Kitt Peak und Mount Wilson, wo vor 90 Jahren Edwin Hubbles Beobachtungen das Bild des Universums revolutioniert hatten.

 

29.03.2016 - 10:07 Uhr

Osterball nach Bombendrohung abgesagt

Großender (red). Wegen einer anonymen Bombendrohung ist der traditionelle Osterball am Sonntag, 27. März, in der Ederhalle in Großeneder kurzfristig abgesagt worden. Ein eingeschweißter Zettel, auf dem ein anonymer Verfasser mit einer Bombe gedroht hatte, war am Samstagmittag, 26. März, in Warburg gefunden worden. Die Polizei rückte mit mehreren Streifenwagen und zwei Sprengstoff-Spürhunden an.

 

25.03.2016 - 11:29 Uhr

Regionalfilm zeigt Herstellung von Honig, Käse und Bier

Kreis Höxter/Warburg (red). Wie entstehen heimischer Honig, Nieheimer Käse und regionale Biere? Mit einem Film geht die Regionalmarke Kulturland neue Wege in den Rewe-Märkten im Kreis Höxter. Am Kulturland-Regal, in dem die regionalen Lebensmittel angeboten werden, informiert ein Film über die Herstellung und die Menschen, die dahinter stehen. Das Kulturland Kreis Höxter ist mit diesem Regionalfilm und der Präsenz in allen 13 Rewe-Märkten im Kreis Höxter deutschlandweit Vorreiterregion, wie Rewe-Bezirksmanager Ulrich Mönikes bei der Präsentation des Films betonte. „Unsere Stärke im Kulturland ist die Produktion vor Ort. Das schafft Vertrauen in die Qualität und sichert unsere heimischen Wirtschaftsstrukturen“, sagte Landrat Friedhelm Spieker. Der Film schlage eine Brücke vom Erzeuger zum Verbraucher.

 

25.03.2016 - 11:23 Uhr

Migrationsforscher erklärt Flüchtlingskrise

Kreis Höxter (red). „Einwanderung ist seit Beginn der Menschheitsgeschichte ein zentrales Element des gesellschaftlichen Wandels.“ Das sagt der renommierte Migrationsforscher Professor Dr. Jochen Oltmer von der Universität Osnabrück. Auf der Integrationskonferenz des Kreises Höxter wird er am Dienstag, 5. April, als Hauptreferent die Geschichte, Gegenwart und Zukunft von Flucht, Asyl und Einwanderung analysieren. „Flüchtlingsströme und massenhafte Migration sind kein Phänomen unserer globalisierten Zeit. Der Mensch der Vormoderne war ebenso wenig grundsätzlich sesshaft wie der Mensch der Moderne“, erläutert der Professor für Neueste Geschichte.

 

23.03.2016 - 15:32 Uhr

Hausmüll auf Osterfeuer entsorgt

Borgholz (red). Schränke, Körbe, Tische und anderer Unrat sind am Montag, 21. März, auf dem Osterfeuer der Freiwilligen Feuerwehr in Borgholz entsorgt worden. Die Polizei konnte den Verursacher in diesem Fall schnell ermitteln. Denn: Dieser hatte einen Brief mit seiner Anschrift in einem Schrank vergessen.

 

23.03.2016 - 11:19 Uhr

Osterball in der Ederhalle

Großeneder (red). „Osterball meets 2000er Party“: Unter diesem Motto steht der Osterball am Ostersonntag, 27. März, in der Ederhalle in Großeneder. Veranstalter ist Dito-Events aus Warburg. Die Party beginnt um 20 Uhr. Der Eintritt beträgt fünf Euro. Karten gibt es ausschließlich an der Abendkasse. „Da kommen alle auf ihre Kosten. Denn von den aktuellen Charthits bis zu den guten alten Klassikern wird alles gespielt“, garantieren die Veranstalter.

 

21.03.2016 - 12:47 Uhr

Einbrecher unterwegs

Eissen/Löwen (red). Bislang unbekannte Täter sind in der Nacht zu Sonntag, 20. März, in das Tennisheim am Schönthaler Weg in Eissen eingedrungen. Sie entwendeten mehrere Getränkekisten. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 1 000 Euro. Bereits am Samstagmorgen, 19. März, wurde der Polizei gemeldet, dass unbekannte Täter in ein Vereinsheim an der Straße Am Berghofe in Löwen eingedrungen waren.

 

20.03.2016 - 11:10 Uhr

„Häppy bis unters Käppi“

Peckelsheim (red/tab). Wie geht der hessische Sonnengruß? Was haben Indien und Hessen gemeinsam? Und warum hätte Buddha eigentlich auch ein Hesse sein können? Die Antworten auf diese und ähnliche Fragen kennt Maddin Schneider. Der TV-Comedian, der gebürtig aus dem hessischen Bad Homburg stammt, tritt am Freitag, 8. April, mit seinem neuen Programm >Meister Maddin< in der Schützenhalle in Peckelsheim auf. Los geht es um 20 Uhr, Einlass ist von 19 Uhr an. Meister Maddin versucht dann, die uralte Weisheit Indiens mit uraltem Wissen aus Hessen zu verbinden.

 

17.03.2016 - 20:36 Uhr

Fünf Menschen bei Unfall verletzt

Welda (red). Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Landesstraße 552 zwischen Welda und der Bundesautobahn A 44 sind am Donnerstagabend, 17. März, gegen 17.20 Uhr fünf Menschen verletzt worden - drei von ihnen schwer. Ein 17-jähriger Fahrer (begleitetes Fahren) befuhr die L 552 von Welda in Richtung Autobahn. Eine 79-jährige Pkw-Fahrerin kam aus Richtung Wormeln und bog nach links auf die L 552 in Richtung Welda ab. Dabei kann es zum Zusammenstoß mit dem Pkw des 17-jährigen.

 

17.03.2016 - 15:00 Uhr

Scheiben eingeschlagen

Dössel (red). Ein bislang unbekannter Täter hat am Donnerstag, 17. März, in der Zeit von 0.30 bis 6.10 Uhr vermutlich mit einem Hammer die Windschutzscheibe und die Scheibe der Fahrerseite eines an der Daseburger Straße in Dössel geparkten Opel Corsa eingeschlagen. Dabei entstand ein Sachschaden in Höhe von 400 Euro.

 

15.03.2016 - 10:11 Uhr

Caritas Dalhausen trifft sich

Dalhausen (red). Die Caritas Dalhausen lädt alle Mitglieder, Freunde und Interessierten zur Mitgliederversammlung an diesem Samstag, 19. März, in das Pfarrheim ein. Los geht es um 15 Uhr. Bei Kaffee und Kuchen in gemütlicher Atmosphäre wird über die Aktionen des vergangenen Jahres berichtet.

 

11.03.2016 - 09:05 Uhr

Einbruch in Einfamilienhaus

Peckelsheim (red). In ein Einfamilienhaus an der Eissener Straße in Peckelsheim ist am Donnerstag, 10. März, in der Zeit von 13.30 bis 19.30 Uhr eingebrochen worden. Die bisher unbekannten Täter hebelten die Terrassentür des Hauses auf, durchsuchten das gesamte Gebäude nach Wertgegenständen und entkamen mit der Beute. Genaue Angaben dazu können noch nicht gemacht werden. Die Polizei ermittelt.

 

09.03.2016 - 10:09 Uhr

Polizei fahndet mit Lichtbildern nach den Tätern

Köln (red). Nach den Übergriffen am Kölner Hauptbahnhof in der Silvesternacht fahndet die Polizei aus Köln mit Lichtbildern nach den Tätern, die in dem dringenden Verdacht stehen, Frauen und Jugendliche in der Silvesternacht sexuell belästigt beziehungsweise beleidigt zu haben. Die Polizei geht derzeit davon aus, dass die Tatverdächtigen nicht nur aus Köln stammen und bittet die Bevölkerung weitläufig um Mithilfe.

 

07.03.2016 - 15:27 Uhr

Scheiben an Bushaltestellen beschädigt

Hembsen/Niesen (red). An zwei Bushaltestellen sind in der Nacht zu Sonntag, 6. März, Glasscheiben zerstört worden. Vier Scheiben wurden in Hembsen an der Haltestelle Kirchstraße/Angerlinde beschädigt, zwei Scheiben in Niesen an der Haltestelle Lützer Weg. Der Schaden wird insgesamt auf 1 500 Euro geschätzt.

 

03.03.2016 - 09:21 Uhr

Winterwanderung des Musikvereins

Dalhausen (red). Der Musikverein Dalhausen lädt für diesen Samstag, 5. März, zu einer Winterwanderung durch die heimischen Wälder ein. Treffpunkt für alle Mitglieder, Familien und Freunde ist um 13.30 Uhr das Landgasthaus Bruns.

 

02.03.2016 - 09:40 Uhr

Beschilderung an Radwegen überprüft

Willebadessen/Peckelsheim (red). Mitarbeiter des Bauhofes der Stadt Willebadessen haben im gesamten Stadtgebiet die Radwegebeschilderung überprüft und dabei Schilder erneuert, fehlende ersetzt und sämtliche Schilder gereinigt. Diese Aktion war auf Grund des milden Winters möglich und dringend notwendig, wie die Mitarbeiter des Bauhofes bestätigen. Dazu der Leiter des Bauhofes Hartmut Vössing: „Die Schilder waren teilweise bis zur Unleserlichkeit verschmutzt oder bemoost. Durch die Witterungseinflüsse war die Standfestigkeit einiger Schilder nicht mehr gewährleistet, und es musste betoniert und gerichtet werden. Fehlende Schilder wurden ersetzt. Jetzt kann die Fahrradsaison beginnen.“

 

29.02.2016 - 09:25 Uhr

Musikverein Dalhausen trifft sich

Dalhausen (red). Die Mitgliederversammlung des Musikvereins Dalhausen findet an diesem Freitag, 4. März, im Landgasthaus Bruns in Dalhausen statt. Beginn ist um 20 Uhr.

 

21.02.2016 - 11:46 Uhr

Kabel und Werkzeug aus Rohbau entwendet

Borgentreich (red). Bislang unbekannte Täter haben in der Zeit von Freitag, 19. Februar, 19.30 Uhr, bis Samstag, 20. Februar, 8 Uhr, aus dem Rohbau eines Einfamilienhauses an der Schuwenstraße in Borgentreich Kabel und Werkzeug im Wert von 200 Euro entwendet.

 

20.02.2016 - 11:07 Uhr

"Flüchtlinge sind willkommen – und jetzt?"

Kreis Höxter (red). „Refugees are welcome (Flüchtlinge sind willkommen)“ – so offen haben viele Bürgerinnen und Bürger im Kreis Höxter die ankommenden Flüchtlinge begrüßt. Die ehren- und hauptamtliche Hilfewelle, um die Menschen mit dem Nötigsten zu versorgen, war enorm. Doch wie geht es jetzt weiter? Wie kann eine langfristige Integration der Flüchtlinge im Kreis Höxter gelingen? Diese Fragen stehen im Mittelpunkt der zweiten Integrationskonferenz des Kommunalen Integrationszentrums des Kreises Höxter am 5. April, von 15 Uhr an im Petrus-Legge-Gymnasium in Brakel.

 

20.02.2016 - 10:44 Uhr

Klimaschutz-Workshop im Rathaus

Peckelsheim (red). Die Stadt Willebadessen wird noch in diesem Jahr gemeinsam mit der Stadt Borgentreich im Rahmen der interkommunalen Zusammenarbeit ein Klimakonzept vorlegen. Federführend hierbei ist die Stadt Willebadessen durch die Allgemeine Vertreterin Anita Poschmann. Die Erstellung eines solchen Konzeptes ist jedoch nicht nur erforderlich, um das Thema Klimaschutz bei allen Vorhaben und Aktivitäten der Stadt Willebadessen in den Blick zu rücken. Es wird mittlerweile auch als unumgänglich angesehen, um Fördermittel für die verschiedensten Projekte beantragen und erhalten zu können. Auftakt war ein Workshop am Donnerstag, 18. Februar.

 

19.02.2016 - 09:16 Uhr

Kreis Höxter stellt Marte-Meo-Ausbildung vor

Kreis Höxter (red). Marte Meo ist eine Methode zur Unterstützung der kindlichen Entwicklung mit Hilfe von Videoaufnahmen. Wie das funktioniert, stellt der Kreis Höxter interessierten Fachkräften aus Kindertageseinrichtungen, der Jugendhilfe und dem therapeutischen Bereich am Montag, 7. März, um 16.30 Uhr in der Aula des Kreishauses vor. „Im Zentrum der Marte Meo-Methode steht die Nutzung des Mediums Video, mit dessen Hilfe die Teilnehmer eine besondere Einsicht in die jeweilige Lebenssituation und die darin enthaltenen Stärken erhalten“, erläutert Ulrike Schmidt, Fachberaterin des Kreises Höxter für Tageseinrichtungen für Kinder.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 10 von 14
ANZEIGE

Region Aktiv

Unser Nachrichten-Netzwerk
Brakel News Einbeck News Holzminden News
Höxter News Immobilien aus der Region Meine Fankurve
Northeim News Sportkurve Höxter Warburg News
Weser-Ith News