Schnellkontakt: redaktion@warburg-news.de   -    Telefon: 0 173 - 19 25 674



Jobbörse Veranstaltungskalender Partnerzeitungen Sportkurve

14.03.2017 - 10:58 Uhr

Investitionen in die Schulausbildung

Willebadessen (red). Die Ausstattung einer Schule mit Lehrmitteln ist für die Ausbildung der Schüler und für deren Lernerfolg von hoher Bedeutung. Nach vorliegenden Zahlen des Statistischen Bundesamtes hat Nordrhein-Westfalen im Jahr 2014 etwa 5 900 Euro in die Ausbildung jedes Schülers investiert, 5 100 Euro hiervon in das Personal, 100 Euro in Baumaßnahmen sowie 700 Euro pro Schüler in sächliche Ausstattungsmittel aller Art.

Eine Aufgabe des Schulträgers ist es, den Schulen die finanziellen Mittel für die sächliche Ausstattung zur Verfügung zu stellen. Hierunter fallen die Einrichtung der Schulen sowie die Ausstattung mit Lehrmitteln.

Die Stadt Willebadessen hat im Haushaltsjahr 2016 für sächliche Ausstattungsmittel rund 1 066 Euro pro Schüler in die Ausbildung der Schüler investiert und für das Haushaltsjahr 2017 953,45 Euro pro Schüler im Haushaltsplan eingeplant. Die Pro-Kopf-Ausgaben für sächliche Ausstattungsmittel der Stadt Willebadessen liegen somit über dem Landesdurchschnitt NRW.


Investitionen in die Schulausbildung  - Auf Twitter teilen.
Anzeige

TOP 5: Die meistgelesenen Nachrichten der Woche

1. Gesellschaft Mittwoch, 19.04 Überfall in Tankstelle: Räuber bedrohen Kassiererin ...
2. Gesellschaft Samstag, 22.04 Neuer Busbahnhof in Warburg eröffnet ...
3. Gesellschaft Donnerstag, 20.04 Verkehrsunfall mit einer verletzten Person – 8000 ...
4. Gesellschaft Dienstag, 18.04 Sieg und Aufstieg für Amelie Pohl und Henry ...
5. Gesellschaft Montag, 17.04 Ein Ort des Respekts, des Vertrauens und der ...
 
ANZEIGE

Region Aktiv

Unser Nachrichten-Netzwerk
Brakel News Einbeck News Holzminden News
Höxter News Immobilien aus der Region Meine Fankurve
Northeim News Sportkurve Höxter Warburg News
Weser-Ith News