Schnellkontakt: redaktion@warburg-news.de   -    Telefon: 0 173 - 19 25 674



Jobbörse Veranstaltungskalender Partnerzeitungen Sportkurve Immobilien

07.03.2017 - 11:06 Uhr

Andre Jochheim neuer Vorsitzender

Ossendorf (red/tab). Andre Jochheim ist neuer Vorsitzender des Sportvereins SV Teutonia Ossendorf. Der kaufmännische Leiter eines Paderborner Maschinenbauunternehmens wurde während der Jahreshauptversammlung in dieses Amt gewählt. Andre Jochheim tritt die Nachfolge von Andreas Niggemeyer an, der den Verein in den zurückliegenden 14 Jahren geführt hatte. Niggemeyer avancierte zum zweiten Vorsitzenden. Gewählt wurden außerdem Daniel Gottschalk (dritter Vorsitzender), Thorsten Kriwet (Kassierer), Matthias Fischer (dritter Kassierer), Marcel Höniger (Geschäftsführer) und Holger Jacobs (zweiter Geschäftsführer). Wiedergewählt wurde zweiter Kassierer Christoph Thonemann.


Kassenprüfer sind Sven Jungklas und Dirk Köder. Als Beisitzer wurden folgende Mitglieder gewählt: Julian Engemann, Pascal Friedrich, Jürgen Wolf, Florian Albers, Dirk Köder und Marius Kriwet. Bestätigt wurden die Abteilungsleiter der einzelnen Sparten: Sven Jungklas, Carsten Bunse und Andreas Niggemeyer (Tischtennis), Andreas Niggemeyer und Sebastian Kohaupt (Tennis), Evelyn Blömeke und Maria Götte (Damen Gymnastik), Armin Sander (Männer Gymnastik) und Anna-Maria Wendehals (Kinderturnen). Mit einem Präsent bedankte sich der erste Vorsitzende bei Sebastian Rehberg, der in den zurückliegenden vier Jahren als erster Kassierer tätig war.

Insgesamt ist der SV Teutonia Ossendorf sehr zufrieden mit der Entwicklung im vergangenen Sportjahr. Besonders die Jugendmannschaften im Tischtennis sind durch ihre erzielten Erfolge hervorzuheben. Im Bereich Tennis konnte die 1. Mannschaft mit einer positiven Bilanz den 2. Platz erreichen. Große Freude herrschte auch im Fußballbereich. Die 1. Mannschaft konnte einen guten 6. Platz festmachen. In der neu gegründete 3. Mannschaft lassen viele Vorstandsmitglieder noch aktiv den Ball rollen. „Wir haben quasi aus einer Alt-Herren-Mannschaft eine dritte Seniorenmannschaft in der Kreisliga C gegründet und müssen uns dort mit teilweise 18-jährigen Gegnern messen. Die Platzierung spielt keine Rolle“, meint Andre Jochheim. Von 15 Mannschaften belegte die 3. Mannschaft den 8. Tabellenplatz, die 2. Mannschaft in gleicher Gruppe den 11.Tabellenplatz. Dirk Köder verlas einen Bericht zur Jugendspielgemeinschaft und freut sich schon auf die Fußball-Jugendfreizeit in der Zeit vom 25. bis 27. August in Silberborn.

Geehrt wurden während der Versammlung treue und verdiente Mitglieder. Besonders freute sich Andre Jochheim darüber, dass auch sein Vater Hermann Jochheim dem Verein seit vielen Jahren die Treue hält. Hermann Jochheim sowie Halil Samardzic und Wolfgang von Raedern wurden zu Ehrenmitgliedern ernannt.

Die silberne Vereinsnadel für 20-jährige aktive Mitgliedschaft erhielten Jasmin Albers, Sarah Willeke, Henrike Rehberg, Gerlinde Bielefeld, Anna Kirchner, Kai Fischer, Rudolf Fischer, Johannes Fischer, Pascal Friedrich, Michael Thonemann und Marius Dübbert.

Die silberne Vereinsnadel für 25-jährige Mitgliedschaft ging an Joachim Koch, Peter Andelefski und Johannes Thonemann.

Die goldenen Vereinsnadel für 40-jährige Mitgliedschaft bekamen Petra Hoppe, Frank Nutt, Frank Kriwet, Markus Nutt, Markus Overbeck, Thomas Rehberg, Jürgen Nübel, Markus Nübel, Jürgen Götte, Wilfried Simon, Thomas Zinkhöfer, Dirk Zinkhöfer, Peter Löseke, Markus Wiemers, Hermann-Josef Wieners, Jörg Birkholz und Rainer Hoppe.

„Es wird Veränderungen in der Arbeitsweise geben“, kündigte Andre Jochheim abschließend an. Dabei setzt er stark darauf, dass die Verantwortung sowie die Arbeitsweise innerhalb der jeweiligen Sparten liegen. Andre Jochheim: „Wir werden in Kürze unser neues System präsentieren und demnach die Verantwortung in die Hände der Abteilungsleiter geben. Der geschäftsführende Vorstand wird jedoch nach wie vor die wichtigen Entscheidungen treffen und mit Rat und Tat zur Seite stehen. Dieses System ist moderner, und wir möchten mit der Zeit gehen. Jeder Stillstand ist ein Rückstand.“

Das Osterfeuer findet am 16. April, statt, und das Sportfest wird in der Zeit vom 30. Juni bis zum 2. Juli veranstaltet.






Andre Jochheim neuer Vorsitzender  - Auf Twitter teilen.
Anzeige

TOP 5: Die meistgelesenen Nachrichten der Woche

1. Gesellschaft Dienstag, 28.03 Lucy S. (15) wird vermisst ...
2. Wirtschaft Freitag, 24.03 Brauerei kreiert neues ...
3. Panorama Donnerstag, 23.03 Andre Gold präsentiert neue Hitsingle ...
4. Regionaktiv Samstag, 25.03 Unikate aus alten Feuerwehrjacken ...
5. Lifestyle Samstag, 25.03 Mountainbiker kommen an ihre ...
 
ANZEIGE

Region Aktiv

Unser Nachrichten-Netzwerk
Brakel News Einbeck News Holzminden News
Höxter News Immobilien aus der Region Meine Fankurve
Northeim News Sportkurve Höxter Warburg News
Weser-Ith News