Schnellkontakt: redaktion@warburg-news.de   -    Telefon: 0 173 - 19 25 674



Jobbörse Veranstaltungskalender Partnerzeitungen Sportkurve Immobilien


01.09.2016 - 09:54 Uhr

Hohenwepel blüht auf

Hohenwepel (tab). Bunte Wildblumen blühen an der Peckelsheimer Straße in Hohenwepel. Ortsheimatpfleger Josef Wittkopp hat die Flächen vor seinem Wohnhaus am Wiesengrund mit alten >Schätzchen< dekoriert. Und am Ortseingang kündigen Schilder das große Jubiläumsfest an. Das 700-Seelen-Dorf Hohenwepel feiert an diesem Samstag und Sonntag, 3. und 4. September, sein Jahrtausend unter dem Motto >1 000 Jahre Hohenwepel - ein Dorf blüht auf<.

 

31.08.2016 - 09:28 Uhr

„Wenn Frauen zu sehr morden“

Hardehausen (red). Kathrin Heinrichs liest am Donnerstag, 8. September, in der Landvolkshochschule Hardehausen aus ihrem Buch >Wenn Frauen zu sehr morden<. Von 19.30 Uhr an entführt die Autorin die Zuhörerschaft mit ihrem spannenden Regionalkrimi in die "gefährliche Welt" des Sauerlandes. Es ist ein Mix aus Krimi und Komik.

 

31.08.2016 - 09:06 Uhr

Feuerwehr feiert Geburtstag

Warburg (tab). 50 Jahre Feuerwehrgerätehaus am Florianweg: Diesen runden Geburtstag feiert der Löschzug Warburg der Freiwilligen Feuerwehr der Hansestadt Warburg an diesem Sonntag, 4. September, mit einem großen Tag der offenen Tür. Von 10 bis 17 Uhr präsentieren sich neben der Feuerwehr auch die Einsatzpartner Rettungsdienst Kreis Höxter, THW Warburg, DRK Kreisverband Warburg, DLRG Ortsgruppe Warburg, Kreispolizeibehörde Höxter, Infomobil Förderverein Rettungshubschrauber Christoph 7 sowie Feuerwehr Oldtimer Höxter. Einsatzvorführungen, eine Fahrzeugschau moderner und historischer Einsatzfahrzeuge und Feuerwehrpumpen sowie eine Modenschau mit den Dienst- und Schutzbekleidungen der verschiedenen Organisationen stehen auf dem Programm.

 

30.08.2016 - 08:58 Uhr

Neue Ausgrabungskampagne im Gräberfeld in Hohenwepel

Hohenwepel (lwl). Die Archäologen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) greifen in Hohenwepel wieder zu Schaufeln, Pinseln und Vermessungsinstrumenten. Hier ist die einzige bisher bekannte Stelle in Westfalen, an der die Menschen in der bandkeramischen Epoche der Jungsteinzeit sowohl eine Siedlung als auch ein Gräberfeld errichtet haben. Der Siedlungsplatz der ältesten bäuerlichen Kultur ist schon länger bekannt und bereits archäologisch erforscht worden. Das zugehörige Gräberfeld wurde erst 2011 entdeckt und wird seitdem untersucht und dokumentiert. Die LWL-Archäologen vermuten hier mehrere hundert Gräber.

 

26.08.2016 - 08:39 Uhr

Vorfreude auf Warburgs 5. Jahreszeit

Warburg (tab/sbe). Die Planungen zur 68. Warburger Oktoberwoche, die vom 1. bis 9. Oktober in der Hansestadt gefeiert wird, sind weitestgehend abgeschlossen. Bürgermeister Michael Stickeln, Erster Beigeordneter Klaus Braun, Leander Sasse (Geschäftsführer BeSte Stadtwerke), Oktoberwochen-Manager Norbert Hoffmann sowie die an der Planung beteiligten Verantwortlichen stellten jetzt das umfangreiche Programm vor. Die Veranstalter setzen auch bei der 68. Auflage des beliebtesten und wohl größten Volksfestes zwischen Kassel und Paderborn auf die bewährte Mischung aus Sport, Kultur, Information und Party. Los geht es am Samstag, 1. Oktober, um 13 Uhr.

 

24.08.2016 - 09:02 Uhr

11. Musiknacht in der Warburger Altstadt

Warburg (tab). Die Mitglieder des Kulturforums laden für Samstag, 10. September, zur elften Musiknacht in die Warburger Altstadt ein. Neun Bands und Musiker konzertieren an acht verschiedenen Spielorten. Los geht es um 18 Uhr mit einem Open-Air-Konzert auf dem Altstädter Marktplatz. Mit einer fetzigen Mischung aus Funk, Rock, Pop und Jazz eröffnet die Warburger Big-Band >Funky Notes< die elfte Musiknacht.

 

23.08.2016 - 09:28 Uhr

Rundgang mit dem Warburger Nachtwächter

Warburg (red). Ein gemütlicher Rundgang mit dem Warburger Nachtwächter an diesem Samstag, 27. August, führt die Gäste der Stadtführung in den Abendstunden durch dunkle Gassen und über spärlich beleuchtete Plätze. Es werden Geschichten und Anekdoten aus der historischen Vergangenheit der Hansestadt erzählt. Die Südansicht der Stadt wird an diesem Abend in einem romantischen Licht erstrahlen.

 

23.08.2016 - 09:19 Uhr

Eine drei Minuten und 30 Sekunden lange Fox-Version

Warburg (tab). Die aktuelle Hitsingle >Mein Herz explodiert<, die Warburgs Popschlagersänger Andre Gold Anfang April veröffentlicht hatte, wird sehr gut angenommen. Der Song ist auf mehreren Ballermann-CDs vertreten. Aufgrund des großen Erfolges haben sich der Sänger, sein Produzent Oliver Cervenka (audiographiX Salzkotten) und Jürgen Mutz (Tonstudio Warburg) zusammengesetzt und eine neue Version erarbeitet. Entstanden ist eine drei Minuten und 30 Sekunden lange Discofox-Nummer.

 

22.08.2016 - 09:07 Uhr

Mit neuen (Tanz-)Angeboten in den Herbst

Warburg (red). Der Tanzclub Warburg startet an diesem Samstag, 27. August, das Tanztraining mit den neuen Trainern Robert Klann und Andreea Dumitrascu. Die Kinder und Jugendlichen beginnen von 14 Uhr an mit den Trainingseinheiten (ab 3. September, von 15 Uhr an) in der alten Turnhalle des Hüffertgymnasiums. Zu einem kostenfreien Schnuppertraining sind alle interessierten Mädchen und Jungen herzlich eingeladen. Von 17.30 bis 18.30 Uhr findet für alle, die gern als Mitglied des Tanzclubs oder als Kursteilnehmer tanzen möchten, ein ebenfalls kostenfreies Kennenlerntraining mit den neuen Trainern statt.

 

19.08.2016 - 08:37 Uhr

Musica Italiana in Warburg

Warburg (red). Ein Konzert mit feuriger und leidenschaftlicher italienischer Barockmusik findet am Sonntag, 28. August, mit dem Duo Vimaris in der evangelischen Kirche Maria im Weinberg in Warburg statt. Beginn ist um 17 Uhr. Mirjam und Wieland Meinhold aus Thüringen musizieren in einer Stunde >Musica Italiana<. Sie haben unter anderem Sonaten, Arien, Canzonen, Toccaten und Concerti von Geminiani, Porpora, Gentili, Carissimi, Scarlatti, Corelli, Vivaldi und Marcello im Gepäck.

 

15.08.2016 - 09:36 Uhr

Lina Berger feiert 102. Geburtstag

Warburg (tab). Lina Berger aus der Silberbrede in Warburg hat am Sonntag im Kreis ihrer Familie ihren 102. Geburtstag gefeiert. Ihr ältester Sohn Manfred Müller aus Recklinghausen, ihre älteste Tochter Karin Meyer aus Warburg, ihr Enkel Wolfgang Müller und dessen Ehefrau Sabine aus Marl sowie ihr Enkel Marco Sicke aus Warburg und dessen Verlobte Luisa Höning aus Lütgeneder nahmen an der Feier im La Vita-Café im Ärztezentrum K4 teil.

 

08.08.2016 - 09:24 Uhr

Stilsicher in den Herbst bei Gate 106

Warburg (sbe). Der Sommer war kurz, gefühlt steht bereits der Herbst vor der Tür – und damit auch die Frage: Was bringt die Mode für die neue Saison? Antworten darauf findet Frau – und Mann – bei Ute Ladage im Gate 106. „In diesem Herbst sind gedeckte Rottöne besonders ‚in’, außerdem Blau, Grau und der Klassiker Schwarz“, erklärt die Fachfrau.

 

28.07.2016 - 07:34 Uhr

Ehrenkulturpreis würdigt Lebenswerk

Warburg (tab). Für seine besonderen Verdienste um das kulturelle Leben seiner Heimatstadt ist Dr. Heribert Schlinker am Mittwochnachmittag der Ehrenkulturpreis der Hansestadt Warburg verliehen worden. Bürgermeister Michael Stickeln überreichte dem langjährigen Kinobetreiber aus Warburg die Urkunde während einer kleinen Feierstunde im Gasthaus Zur Alm. Dort feierte Dr. Heribert Schlinker im Beisein seiner Familie und zahlreichen Wegbegleitern seinen 80. Geburtstag. „Dr. Heribert Schlinkers jahrzehntelanges Engagement für ein vorbildliches, durch Prämierungen gewürdigtes Filmprogramm hat das Kulturleben Warburgs anspruchsvoll und über die Stadtgrenzen hinaus bereichert. Als Förderer und Spender hat er seine enge Verbundenheit mit allen Anliegen von Bildung und Kultur immer wieder deutlich gemacht. Durch die Übernahme von Ehrenämtern stellte er sich vorbildlich und uneigennützig in den Dienst der Allgemeinheit.“

 

26.07.2016 - 09:20 Uhr

Flüchtling absolviert Praktikum

Warburg (red). Die Firma Coveris Flexibles Deutschland GmbH unterstützt das Projekt >Perspektiven für junge Flüchtlinge<. Mohamad Izzat Agha (21) aus Syrien, der in der Flüchtlingsunterkunft in Bonenburg untergebracht ist, absolviert seit einigen Wochen ein betriebswirtschaftliches Praktikum in dem Warburger Unternehmen. Die Fortbildungsakademie der Wirtschaft Paderborn (FAW) führt die von der Bundesagentur für Arbeit getragene Qualifizierungsmaßnahme >Perspektiven für junge Flüchtlinge (PerjuF)< durch. In der sechsmonatigen Maßnahme lernen die Asylbewerber zunächst die deutsche Sprache kennen und erhalten Unterstützung in der beruflichen Eingliederung.

 

25.07.2016 - 10:04 Uhr

Kerzenprozession läutet Regenzeit ein

Warburg (tab). Urlauber, die am Sonntag einen kurzen Halt am Warburger Bahnhof gemacht haben, staunten nicht schlecht: Mit einer farbenfrohen Kerzen- und Blumenprozession haben buddhistische Gläubige aus ganz Deutschland den Beginn der Regenzeit eingeläutet. Der buddhistische Feiertag Khao Pansa ist in Thailand der erste Tag der dreimonatigen Regenzeitklausur, in der die Mönche in ihren Tempeln bleiben müssen.

 

25.07.2016 - 09:26 Uhr

Novizen studieren die Lehren Buddhas

Warburg (tab). Vier junge Männer sind am vergangenen Wochenende im buddhistischen Zentrum in Warburg zu Novizen ordiniert worden. Buddhistische Gläubige aus ganz Deutschland nahmen an der feierlichen Zeremonie im Meditationsraum des Warburger Bahnhofes teil. Der ranghohe Geistliche Phrakru Sitthipanyaphorn leitete mit seinen vier Mönchen die Ordination, zu der neben der Verehrung der Eltern und Verwandten und dem Tragen von weißer Kleidung (Symbol der Reinheit) auch das Schneiden der Haare, der Augenbrauen und des Bartes gehörte. Während Pantakan Kerdkorvong (23) aus London für die nächsten drei Monate in den Orden eingetreten ist, studieren Sarut Decker (19) aus Salzkotten, Surasak Sengwan (22) aus Warburg und Ekkachai Wangoon (17) aus Polle eine Woche lang die Lehren Buddhas - im Selbststudium und zusammen mit den Warburger Mönchen.

 

09.07.2016 - 10:19 Uhr

Regenbogen über dem Desenberg

Warburg (tab). Das wechselhafte Wetter im Monat Juli hat durchaus auch seine gute Seite. Diesen Regenbogen über dem Desenberg, dem Wahrzeichen der Hansestadt Warburg, zum Beispiel. Dieses Naturschauspiel hat Fotograf Thorsten Fritz mit seiner Kamera eingefangen.

 

06.07.2016 - 09:05 Uhr

Ferienkurse zu Film und Foto

Scherfede (red). Mit Unterstützung durch das Kulturmanagement des Kreises Höxter und das Land NRW wird vom 15. bis 19. August erstmals ein sogenannter >NRW-Kulturrucksack< im Hammerhof ausgepackt. Zusammen mit den Förstern des Waldinformationszentrums und dem Paderborner Videokünstler Jan Bargfrede bekommen Jugendliche von zehn bis 14 Jahren Einblicke in die Technik und die künstlerische Gestaltung des Films. Motive für das erste eigene Filmprojekt gibt es im Hammerbachtal mit dem Wisentgehege und üppiger Natur reichlich. Das Filmprojekt wird mit einem Erlebnisangebot kombiniert. Das Seminar ist kostenfrei.

 

04.07.2016 - 11:10 Uhr

Asphaltarbeiten am "Runden Berg"

Warburg (red). Die Hansestadt Warburg weist darauf hin, dass auf Grund notweniger Asphaltarbeiten die Straße >Am Runden Berg< am Montag und Dienstag, 11. und 12. Juli, nicht befahren werden kann. Auch ein Anliegerverkehr ist nicht möglich. Die betroffenen AnwohnerInnen werden gebeten, während dieser Zeit ihre Fahrzeuge in den angrenzenden Straßen zu parken.

 

04.07.2016 - 07:07 Uhr

Ein „bumpiger“ Bubble-Soccer-Cup

Warburg (sbe). Fußballspieler, verpackt in große durchsichtige Bälle, laufen sich bei der Torjagd gegenseitig um, rollen über den Boden und überschlagen sich: Dieses ungewöhnliche Spektakel hat sich am Sonntag, 3. Juli, den Zuschauerinnen und Zuschauern des 1. Warburger Helios-Bubble-Soccer-Cups auf dem Sportplatz Diemelaue in Warburg geboten. 15 Teams mit jeweils sieben Spielern nahmen daran teil. Verpackt in sogenannte >Bumper Balls< mit einem Durchmesser von 1,50 Meter und einem Gewicht von knapp 15 Kilogramm traten sie gegeneinander an.

 

03.07.2016 - 09:26 Uhr

Helmut Dreier ist neuer Präsident

Warburg (red). Helmut Dreier aus Borgentreich ist neuer Präsident des Rotary Clubs Warburg. Er löst den bisherigen Präsidenten Dr. Ulrich Senkel ab und steht nun an der Spitze des Service-Clubs. Traditionell wechselt die Präsidentschaft bei den weltweit verbreiteten Rotary Clubs jedes Jahr. Die Mitglieder des Clubs wählen aus ihren Reihen die neue Führungsmannschaft, der neben Helmut Dreier außerdem Prof. Dr. Ralf Miggelbrink (Incoming Präsident), Michael Stolte (1. Sekretär), Prof. Dr. Thomas Krettenauer (2. Sekretär), Lothar Beltz (Clubmaster), Dr. Martin Troeltsch (Schatzmeister) sowie Julia Hake und Dr. med. dent. Birgit Brink (beide Öffentlichkeitsarbeit) angehören.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 7 von 15
ANZEIGE

Region Aktiv

Unser Nachrichten-Netzwerk
Brakel News Einbeck News Holzminden News
Höxter News Immobilien aus der Region Meine Fankurve
Northeim News Sportkurve Höxter Warburg News
Weser-Ith News