Schnellkontakt: redaktion@warburg-news.de   -    Telefon: 0 173 - 19 25 674



Jobbörse Veranstaltungskalender Partnerzeitungen Sportkurve

28.02.2017 - 11:44 Uhr

"Vier Wände für ein Halleluja"

Warburg (red). Die Kabarettistin Heidi Friedrich gastiert am Samstag, 11. März, erstmals im Keller des Kulturforums in der Warburger Altstadt. Von 20 Uhr an bringt sie ihr aktuelles Programm >Vier Wände für ein Halleluja< auf die Bühne.

Darum geht es: Hoffen Sie auf eine günstige Wohnung - oder investieren Sie schon? Die einen wissen nicht wohin mit ihrem Geld, die anderen nicht wohin mit sich und ihren Möbeln. Das neue Soloprogramm der Kabarettistin Heidi Friedrich ist eine Expedition in den deutschen Immobiliendschungel, zu Mietnomaden, Immobilienhaien und zu Menschen, die einfach nur schön wohnen wollen, ohne dass ihr komplettes Gehalt dafür draufgeht und sie in begehrter Innenstadtlage unter Stuckdecken verhungern.

Leben im authentischen Kiez, im Szeneviertel? Ja klar, aber bitte ohne Nutten vor der Tür und einem libanesischen Internetshop im Erdgeschoss! Dem Hahn auf dem Misthaufen ergeht es auch nicht anders, wenn Großstädter mit ihren Toskanahäusern in die ländliche Idylle einfallen. Nur heißt das dort nicht Gentrifizierung, sondern Prozesslawine.

Oder leben Sie vielleicht schon in einem >Smart Home<? Einem Heim, das intelligenter ist als Sie? Alles ist miteinander vernetzt, Sie sind mit ihrem eigenen Staubsauger befreundet und 400 Waschmaschinen finden das gut? Heidi Friedrich weiß, wovon sie spricht. Die Betonmischmaschine war ihr Babysitter, rheinische Rohbauten ihr Spielplatz, sie hat mit Generationen von Handwerkern gebrotzeitet.

Fazit: Wer einen maroden Altbau saniert, der braucht eine stabile Beziehung. Ihre Pointen sitzen und wenn die Fränkin mit rheinischem Migrationshintergrund mal ein paar Schweigeminuten einlegt, dann nur, um mit fast schon gesundheitsgefährdend temperamentvollen Tanzeinlagen über die Bühne zu wirbeln - respektlos, rüstig, rezeptfrei.

Karten gibt es im Vorverkauf zum Preis von zwölf Euro im Weinhandel Messina, in der Buchhandlung Podszun sowie mit verbindlichen Reservierungen direkt bei Lena Volmert unter Telefon 0 56 41/89 83 oder unter www.kufo.de.


Anzeige

TOP 5: Die meistgelesenen Nachrichten der Woche

1. Gesellschaft Mittwoch, 19.04 Überfall in Tankstelle: Räuber bedrohen Kassiererin ...
2. Gesellschaft Samstag, 22.04 Neuer Busbahnhof in Warburg eröffnet ...
3. Gesellschaft Donnerstag, 20.04 Verkehrsunfall mit einer verletzten Person – 8000 ...
4. Gesellschaft Dienstag, 18.04 Sieg und Aufstieg für Amelie Pohl und Henry ...
5. Gesellschaft Montag, 17.04 Ein Ort des Respekts, des Vertrauens und der ...
 
ANZEIGE

Region Aktiv

Unser Nachrichten-Netzwerk
Brakel News Einbeck News Holzminden News
Höxter News Immobilien aus der Region Meine Fankurve
Northeim News Sportkurve Höxter Warburg News
Weser-Ith News