Schnellkontakt: redaktion@warburg-news.de   -    Telefon: 0 173 - 19 25 674



Jobbörse Veranstaltungskalender Partnerzeitungen Sportkurve

22.02.2017 - 10:19 Uhr

Kinder lassen sich verzaubern

Kreis Höxter/Borgentreich (red). Auf Einladung des Kommunalen Integrationszentrums des Kreises Höxter haben rund 70 Kinder des Borgentreicher Familienzentrums und der Zentralen Unterbringungseinrichtung (ZUE) für Asylbewerber Besuch von Schneewittchen bekommen. Zwei Schauspielerinnen nahmen die Mädchen und Jungen mit auf eine spannende Reise hinter die >sieben Berge<.

Viele der kleinen Zuschauer hielt es während des Stücks nicht mehr auf ihren Plätzen. Sie sprangen auf, lachten lauthals und ließen sich von den Schauspielerinnen Julia von Maydell und Gülcan Cerdik mitreißen. Beide schlüpften abwechselnd in verschiedene Rollen – mal Zwerg, Prinzessin, böse Königin oder heldenhafter Prinz.

„Es ist immer wieder schön, die tolle Reaktion unserer kleinen Zuschauer zu sehen. Besonders freut es uns, dass das Stück auch bei Kindern gut ankommt, die erst seit kurzem in Deutschland sind und die Sprache noch nicht richtig beherrschen“, sagte Schauspielerin Julia von Maydell. Aus diesem Grund hatte das Team des Kommunalen Integrationszentrums zu der Aufführung in Borgentreich auch die Kinder der Zentralen Unterbringungseinrichtung für Asylbewerber eingeladen. „Das Theaterstück ist so konzipiert, dass alle kleinen Zuschauer gleichermaßen eingebunden sind. Die Sprache wird zur Nebensache. Gerade Kinder, die kaum Deutsch können, werden so ganz ungezwungen herangeführt“, so Willi Frewer vom Kommunalen Integrationszentrum des Kreises Höxter.

Nach der Aufführung überreichte er Martina Stüwe vom Borgentreicher Familienzentrum und Ellen Sickes-Lange von der Zentralen Unterbringungseinrichtung für Asylbewerber noch Materialboxen, in denen unterschiedliche Sprachlernhilfen wie zum Beispiel Bücher für Kindern enthalten waren. Weitere Aufführungen des Theaterstücks fanden in der Kindertagesstätte Bullerbü in Höxter und im Familienzentrum Zipfelmütze in Willebadessen statt. Alle Veranstaltungen wurden im Rahmen des Projekts >Märchen öffnen Türen< des Deutschen Zentrums für Märchenkultur aus Berlin durchgeführt, das vom Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales des Landes NRW gefördert wird.


Kinder lassen sich verzaubern  - Auf Twitter teilen.
Anzeige

TOP 5: Die meistgelesenen Nachrichten der Woche

1. Gesellschaft Mittwoch, 19.04 Überfall in Tankstelle: Räuber bedrohen Kassiererin ...
2. Gesellschaft Samstag, 22.04 Neuer Busbahnhof in Warburg eröffnet ...
3. Gesellschaft Donnerstag, 20.04 Verkehrsunfall mit einer verletzten Person – 8000 ...
4. Gesellschaft Dienstag, 18.04 Sieg und Aufstieg für Amelie Pohl und Henry ...
5. Gesellschaft Montag, 17.04 Ein Ort des Respekts, des Vertrauens und der ...
 
ANZEIGE

Region Aktiv

Unser Nachrichten-Netzwerk
Brakel News Einbeck News Holzminden News
Höxter News Immobilien aus der Region Meine Fankurve
Northeim News Sportkurve Höxter Warburg News
Weser-Ith News