Schnellkontakt: redaktion@warburg-news.de   -    Telefon: 0 173 - 19 25 674



Jobbörse Veranstaltungskalender Partnerzeitungen Sportkurve

10.03.2017 - 11:27 Uhr

„Saturday Night Fever“ in der Stadthalle

Warburg (red). An diesem Samstag, 11. März, findet zum achten Mal die beliebte Ü30-Party in der Warburger Stadthalle statt. Los geht es um 20 Uhr. Der Tennisclub Warburg e.V. hat erneut das Organisationsteam von ProMedia und dito-events mit der Durchführung der Veranstaltung beauftragt. An den Plattentellern stehen zwei Vollprofis ihres Fachs.

Nach langer Abstinenz freuen sich die Organisatoren, dass Micky Bania wieder einmal den großen Musikbereich der Stadthalle bespielen wird. Die 1980er, 1990er, die 2000er oder aber eher den aktuellen Chart-Hit - DJ Micky Bania ist ein alter Ü30-Hase und spielt bundesweit auf großen, ähnlichen Veranstaltungen. Er hat ein breit gefächertes Musikprogramm in seinen Koffern, so dass auch der ein oder andere knackige Rock-Klassiker nicht fehlen wird. Unter dem Motto >Saturday Night Fever< wird ein Musikprogramm geboten, dass stets tanzbar und so vielseitig wie das Publikum sein wird. Partystimmung bis in den Morgen ist garantiert.

Der zweite Musikbereich wird von DJ Sventastic bespielt. Sein Motto lautet: Charts, Oldschool und ganz viele Musikwünsche der Gäste. Sein Erfolgsrezept ist gleichsam simpel wie genial. „Ich spiele einfach alles, was die Menge zum Kochen bringt“, sagt er. Und dass er das kann, hat er bereits bei den großen Ü30-Partys in Paderborn bewiesen. Dort hat er bereits zweimal den Hauptbereich erfolgreich mit seiner Musikauswahl versorgt.

Für die gastronomische Versorgung werden wieder verschiedene Bars und Theken aufgebaut. Frisch gezapftes Pils, verschiedene alkoholfreie Getränke und eine große Longdrink-Auswahl werden durch eine Kaffeebar abgerundet.

Eine Sekt- und Weinauswahl wird ebenfalls zur Verfügung stehen. Der zweite Musikbereich wird auch in diesem Jahr durch eine zusätzliche Getränkebar ausgestattet. An die Raucher ist ebenfalls gedacht. Zigarettengenuss ist im Zelt, das direkt von der Halle aus betreten werden kann, möglich. Der Garderobenbereich wird personell noch einmal erweitert. Wenige Meter nach Betreten der Stadthalle wird die Annahme und Ausgabe der Garderobe erfolgen.

Übrigens: Jeder Gast, der bis 22 Uhr die Stadthalle betritt, erhält ein Freigetränk.


„Saturday Night Fever“ in der Stadthalle   - Auf Twitter teilen.
Anzeige

TOP 5: Die meistgelesenen Nachrichten der Woche

1. Gesellschaft Mittwoch, 19.04 Überfall in Tankstelle: Räuber bedrohen Kassiererin ...
2. Gesellschaft Samstag, 22.04 Neuer Busbahnhof in Warburg eröffnet ...
3. Gesellschaft Donnerstag, 20.04 Verkehrsunfall mit einer verletzten Person – 8000 ...
4. Gesellschaft Dienstag, 18.04 Sieg und Aufstieg für Amelie Pohl und Henry ...
5. Gesellschaft Montag, 17.04 Ein Ort des Respekts, des Vertrauens und der ...
 
ANZEIGE

Region Aktiv

Unser Nachrichten-Netzwerk
Brakel News Einbeck News Holzminden News
Höxter News Immobilien aus der Region Meine Fankurve
Northeim News Sportkurve Höxter Warburg News
Weser-Ith News