Blaulicht

Dienstag, 20. März 2018 09:42 Uhr

Polizei rechtfertigt SEK-Einsatz

Großeneder (red). Einsatzkräfte der Kreispolizeibehörde Höxter haben Ende Januar auf Grund eines Durchsuchungsbeschlusses des Amtsgerichtes Paderborn ein Grundstück in Großeneder nach einer Schusswaffe durchsucht. Diesbezüglich lagen der Kreispolizeibehörde Höxter und dem Gericht eine als glaubhaft bewertete Zeugenaussage vor. Darüber hinaus lagen gegen den Beschuldigten zwei Haftbefehle der Staatsanwaltschaft Paderborn vor. Auf Grund früherer Ermittlungen bestand ...

Sonntag, 18. März 2018 11:03 Uhr

Unfallflüchtiger verliert Kennzeichen

Rimbeck (red). In der Nacht zu Sonntag, 18. März, hat ein bisher Unbekannter mit seinem Fahrzeug Verkehrszeichen auf einer Verkehrsinsel an der Ossendorfer Straße beschädigt. Anschließend flüchtete der Fahrer, ohne sich um den Schaden zu kümmern. An der Unfallstelle fanden die Polizeibeamten ein polnisches Kfz-Kennzeichen und Teile des Fahrzeugs. Wegen des entstandenen Sachschadens in Höhe von mehreren Hundert Euro ermittelt die Polizei nun wegen einer Verkehrsunfallfl...

Sonntag, 18. März 2018 10:58 Uhr

Altreifen entsorgt - Polizei sucht Zeugen

Borlinghausen (red). Ein bisher unbekannter Täter hat in der Nacht zu Samstag, 17. März, an einer Bushaltestelle in Borlinghausen, Bonenburger Straße, insgesamt 14 Altreifen ohne Felgen entsorgt. Die Polizei Warburg sucht nun nach Zeugen und bittet um Hinweise unter Telefon 05641-78800.

Sonntag, 18. März 2018 10:55 Uhr

Unfallflüchtigen ermittelt

Löwen (red). In der Nacht zu Samstag, 17. März, war der Fahrereines Honda auf der Alfredshöher Straße von der Fahrbahn abgekommen und gegen eine Mauer geprallt. Anschließend ließ der Fahrer das Fahrzeug an der Unfallstelle stehen und entfernte sich, obwohl ein Schaden in Höhe von mehreren Tausend Euro entstanden war. Im Rahmen der polizeilichen Ermittlungen konnte er an seiner Wohnanschrift angetroffen und überprüft werden. Da der 21-Jährige erheblich unter Alkohole...

Sonntag, 18. März 2018 10:52 Uhr

20-Jährige bei Verkehrsunfall verletzt

Haarbrück (red). Mit schweren Verletzungen musste am Freitagabend, 16. März, eine 20-jährige Pkw-Fahrerin ins Krankenhaus gebracht werden. Sie war auf glatter Fahrbahn der Landesstraße 838 in einer Kurve von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Der Opel wurde erheblich beschädigt und musste abgeschleppt werden. Die Polizeibeamten stellten bei der Fahrerin fest, dass sie augenscheinlich unter Drogeneinfluss stand, daher wurde eine Blutprobe angeordnet.

Werbung
zum Anfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.