Werbung
Mittwoch, 08. November 2017 10:22 Uhr

Radfahrer stößt mit VW Golf zusammen

Mit diesem VW Golf ist der Radfahrer zusammengestoßen. Foto: Polizei

Brakel/Warburg (red). Am Dienstag, 7. November, gegen 12.55 Uhr befuhr ein 37-jähriger Mann aus Paderborn mit seinem Fahrrad den Parkplatz eines Möbelhauses an der Warburger Straße in Brakel. Er beabsichtigte, von dort nach links auf die Warburger Straße abzubiegen. Zur gleichen Zeit bog ein 20-jähriger Fahrzeugführer aus Warburg mit seinem VW Golf von der Warburger Straße nach rechts auf den Parkplatz ab. Nach ersten Erkenntnissen war der Radfahrer offenbar zu weit auf die linke Seite der Ausfahrt geraten. Dadurch war es im Bereich der Ein- beziehungsweise Ausfahrt zu einem Zusammenprall zwischen dem Pkw und dem Fahrrad gekommen. Der Radfahrer wurde beim Aufprall verletzt und mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Er konnte nach einer ambulanten Behandlung wieder entlassen werden. Die beteiligten Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Es entstand ein Sachschaden von 3 300 Euro.

Sag's deinen Freunden:
Werbung
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.